wandelBar Kino – Stroh im Kopf, Strohballenbau

 

Ein alter Baustoff wiederentdeckt
Eine Produktion von ÖKOFILM, Regie: Heidi Snel

Glenn Rossow hat sich als Architekt auf Strohballenbau spezialisiert.

Stroh fällt reichlich in der Landwirtschaft an. In dem Film wird gezeigt wie dieser Rohstoff als Baustoff verwendet werden kann. Das besondere dabei: Stroh – in Ballen gepresst – steht regional zur Verfügung und bietet sehr gute Dämmeigenschaften. Betrachtet man bei Dämmstoffen auch die Energie, die zur Herstellung und Verarbeitung entsteht, schneidet Stroh sehr gut ab.

Auch im Barnim sind bereits erste Strohballenhäuser entstanden.

Trailer: Film Stroh im Kopf

Weitere Informationen zu dem Film:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.