Saftstraße 2021

Frischer Saft wird abgefüllt – Foto: wandelBar 2020

Auch dieses Jahr kommt die Saftstraße wieder zum Einsatz, allerdings brauchen wir dieses Jahr Eure Unterstützung und suchen noch nach freiwilligen Helfer*innen. Wenn ihr wollt, dass auch dieses Jahr wieder an zwei Wochenenden gesaftet werden kann, tragt Euch auch unten bitte ein.

Gemeinsam gesaftet werden:

  • Äpfel – wichtig: bitte nur reife Äpfel (Kerne sind braun, Äpfel sind lecker) ohne braune, faulige Stellen
  • Birnen – nur feste Birnen, andere können nicht gepresst werden
  • Quitten
  • ggf. Rote Beete oder Möhren

Unsere Saftstraße funktioniert nur, wenn ihr mit anpackt und auch etwas Zeit mitbringt. Für einen Eindruck schaut mal in das Video unten rein…

Falls Du selbst keine Bäume hast und Deine Nachbarn auch nicht, dann versuchs doch mal über mundraub.org – zur Not kennen wir noch einige Stellen vor Ort, die spontan beerntet werden können.

Safttage 2021

Die Safttage sind dieses Jahr am 25./26.9. von 10-16oo Uhr und am 2./3.10. von 10-16oo Uhr. Diesmal zusammen mit der Bildungseinrichtung Buckow e.V. Lichterfelde (Anfahrt und zwar stehen wir diesmal auf dem Gelände vor dem großen Gewächshaus, achtet auf die Schilder vor Ort!) und dem alnus e.V..

Aufgrund der Corona-Situation bitten wir diesmal ALLE darum sich anzumelden und einen Zeitraum zu reservieren. Pro Stunde können bis zu 100Kg Obst versaftet werden. Falls kleinere Mengen separat abgefüllt werden sollen, besteht die Möglichkeit einen Elektropasteur (ca. 13l) zu nutzen, dafür etwas mehr Zeit mitbringen.

Termine zum Saften

Beide Wochenenden finden auf dem Gelände der Bildungseinrichtung Buckow e.V. in Lichterfelde statt

Sa 25.9.So 26.9.Fr 3.10Sa 2.10. So 3.10.
10-11ooNico/Gruppe SenftenhütteGeorgJosef+Freunde*Christoph+Freunde*Gruppe Alnus
11-12ooNico/Gruppe SenftenhütteJuliaJosef+Freunde*Christoph+Freunde*Gruppe Alnus
12-13ooNico/Gruppe SenftenhütteSebastian/HannahJosef+Freunde*Christoph+Freunde*Gruppe Alnus
13-14ooAnne KlarafreiJosef+Freunde*Christoph+Freunde*Gruppe Alnus
14-15ooAnne Klara / JananaIngoJosef+Freunde*Christoph+Freunde*Gruppe Alnus
15-16ooJananaIngoJosef+Freunde*Christoph+Freunde*Gruppe Alnus
* an dem Tag betreut eine Gruppe die Presse, die auch selbst saftet. Wer kleinere Mengen bis ca. 50kg mitsaften will, kommt spontan dazu!

Helfer*innen zum Saften

Unsere Saftpresse funktioniert nur wenn alle mit anpacken. Sie wird ehrenamtlich betrieben. Dazu brauchen wir morgens Unterstützung beim Aufbau, abends beim Abbau. In der Zwischenzeit brauchts Freiwillige, die andere begrüßen und beim Wiegen und Preis berechnen helfen und kurz in die Anlage einführen (sie ist ziemlich selbst erklärend und alles wichtige haben wir in diesem Handzettel zusammengefasst, ansonsten gibts auch ein Vorabtermin zum Saften am Donnerstag den 23.9.).

Sa. 25.9.So 26.9.
Aufbau 9-11ooNICO / MichaAnnekatrin (10-12) / Georg
Betreuung 11-13:30NICO / MichaGeorg / Christoph&Sandra / Babs
Betreuung 13:30-16:00NICO / YVONNEGeorg / Christoph&Sandra
Abbau 16-18oo NICO / YVONNEGeorg / Christoph&Sandra

Anmeldung

Anmeldung bitte ausschließlich per Email an saft2021@wandelbar-eberswalde.de – bitte auch die Handynummer angeben, falls sich kurzfristig Änderungen ergeben.

Unkosten

  • Pasteurisiert in 5‐Liter‐Verpackung 55ct./Liter
  • Pasteurisiert bei eigenen Behältern 35ct./Liter
  • Ohne Erhitzen (für Most/Wein) in eigenen Kanistern/Ballons: 25ct./Liter

Gern eigene Flaschen, Weinballons oder andere Behälter mitbringen!

Sehr bewährt haben sich übrigens Flaschen mit großer Öffnung (z.B. Milchflaschen oder Passataflaschen), die sich somit gut reinigen lassen.

Vorgeschmack