Meins bleibt meins – Mythos und Realität der Sharing Economy

Viele junge Menschen wollen heute nicht mehr alles kaufen. Aber werden wir deshalb zu einer Gesellschaft, die in großem Stil teilt, tauscht und leiht?

Ein kleiner etwas kritischer Blick auf die „Sharing Economy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.